Allgemeines zu Technik und Wiedergabe

Die Tonbeispiele können wahlweise über die Lautsprecher einer Stereoanlage abgehört werden oder auch mit (möglichst hochwertigen) Kopfhörern.

Dabei sollten Sie wissen, dass sich das eindrucksvollste Hörerlebnis mit Verwendung von Kopfhörern ergibt, weil damit die vom Kunstkopf aufgezeichneten Richtungs- und Entfernungsinformationen  korrekt wiedergegeben werden. Als Hörer befinden Sie sich dann genau am Ort des Kunstkopfes während der Aufnahme und erleben die Musik im Raum, als ob Sie live dabei wären. Als besonderes Merkmal von Kunstkopf-Aufnahmen hören Sie alles außerhalb des Kopfes und so im Raum verteilt, wie Sie es beim natürlichen Hören gewohnt sind.

Man nennt diese Aufnahmetechnik „Kopfbezügliche Stereofonie“.

Wenn Sie Ihre Kopfhörer zum Abhören „üblicher“ Stereoaufnahmen verwenden, erleben Sie den Klang dagegen nicht, wie in Wirklichkeit, außerhalb Ihres Kopfes, sondern in Ihrem Kopf, nämlich im Bereich Ihres Hinterkopfes und zwischen Ihren Ohren.

Beim Hören über Lautsprecher ist die Klangqualität ähnlich gut, nur können dann spezifische Rauminformationen nicht korrekt erkannt werden. Dies hat seine Ursache darin, dass bei der Lautsprecherwiedergabe die Signale, die der Kunstkopf z.B. mit seinem linken Ohr aufgenommen hat, beim Abhören sowohl Ihrem linken als auch Ihrem rechten Ohr zugeführt und dadurch vermischt werden. Die für Computer verwendeten Lautsprecher sind zudem in ihrem Tonumfang meist recht beschränkt und ihr Abstand zueinander ist zu klein, um einen Raumeffekt auch nur annähernd realistisch wiederzugeben.

Bitte achten Sie beim Hören auf eine möglichst natürliche Abhörlautstärke. Hören Sie nämlich zu laut ab, wozu man speziell bei Verwendung von Kopfhörern neigt, rücken Sie zu nah an das Klanggeschehen heran und haben einen unnatürlichen Klangeindruck.

Im Begleitheftchen der CDs finden Sie stets die Information, wo die Aufnahme stattfand und wo sich der Kunstkopf während der Aufnahme befand. Dies soll Ihnen die Möglichkeit geben, sich die akustischen Verhältnisse während des Konzerts vorzustellen und die Abhörlaustärke entsprechend korrekt zu wählen.

Viel Spaß!

Hier ein weiterer Link zu qualitativ sehr hochwertigen Kopfhörern.

Zurück zur Übersicht